- Betreuung durch geschulte ZMP - Prophylaxe-Assistentin
- ausführliche Aufklärung und Diagnostik
- intensives, individuelles Mundhygienetraining
- Keimbestimmung und Auswertung
- diagnoseabhängige, medikamentöse Begleittherapie
- schonende, schmerzfreie Taschenbehandlung unter Lokalanästhesie
- auf Wunsch spezielles Recall-Programm für Parodontitis